background

Planerfüllung der HG JJ 2019/2020

 

Ab dem 04.05.2020 können wieder Anträge auf Aufwandsentschädigung für die Erlegung von Schwarzwild ("Pürzelpämie") und für den Einsatz von brauchbaren Hunden beim Forstamt eingereicht werden. Hierbei bitte Folgendes Beachten:

1.) Die Anträge sind getrennt nach den Jagdjahren 2019/2020 und 2020/2021 einzureichen.

2.) Für Anträge, die das Jagdjahr 2019/2020 betreffen, sind die bisherigen Vordrucke zu verwenden.

3.) Für Änträge, die das Jagdjahr 2020/2021 betreffen, sind neue Vordrucke zu verwenden. Die Vordrucke stehen unter dem Menü Info/Downloads zum download bereit.

4.) Anträge für das JJ 2019/2020 sind bis zum 20.05.2020 beim Forstamt einzureichen.

 

2020  Rotwildhegegemeinschaft-Luzin